fbpx

Flug Caracas buchen

Günstige Flüge nach Caracas

Flüge mit Preisvergleich aller Fluggesellschaften online buchen.

Fluginformation für Flüge Caracas

Zielflughafen:
Simón Bolívar International Airport IATA 3-Letter-Code: CCS

Caracas (Venezuela) erleben

Caracas ist die Hauptstadt und größte Stadt Venezuelas. Es liegt im Norden Venezuelas, in der Nähe der Karibik. Venezuelas urbaner Geist lässt sich vor allem durch das Verständnis von Caracas, der Hauptstadt, entdecken. Caracas ist eine geschäftige Metropole in einem wunderschönen Tal, bekannt für sein köstliches Essen, seine kulturelle Vielfalt und sein perfektes Klima, dank der einzigartigen Kombination aus hoher Lage und Nähe zum Karibischen Meer. Caracas ist eine faszinierende Stadt, die es zu entdecken gilt, vollgepackt mit exzellenter Kunst, Essen und einem pulsierenden Nachtleben. Die Stadt wuchs langsam bis in die 1940er Jahre. In Caracas sind die höchsten Wolkenkratzer: Parque Central Towers, Banco Mercantil Building, BBVA Provincial Tower und The Twin Towers of El Recreo Shopping Mall im Sabana Grande District. Leider wurde das Business Center Confinanzas nicht fertiggestellt. Wenn ja, wäre es der zweithöchste Wolkenkratzer der Stadt. Die meisten der höchsten Gebäude in Caracas befinden sich in La Candelaria und El Conde/Parque Central, einer kosmopolitischen Stadt, die überfüllt und laut ist. Die Restaurants in Caracas sind immer noch ausgezeichnet und haben viel zu bieten (ABER, aufgrund einer anhaltenden Krise hat sich das geändert und das Essen ist sehr knapp). Es ist ratsam, leichte Kleidung, bequeme Schuhe und Kleidung oder Schmuck von geringem Wert zu tragen. Auch Touristen, die die Sprache nicht beherrschen, wird empfohlen, ein Wörterbuch mit spanischer Übersetzung zu nehmen, um ihnen den Aufenthalt im Land zu erleichtern. Die Menschen in Caracas sind in der Regel sehr gastfreundlich und freundlich. Caracas ist eine Stadt der Kontraste. El Rosal und Las Mercedes sind die derzeit exklusivsten Viertel der Stadt. Der Boulevard von Sabana Grande ist der wichtigste Handelskorridor der Stadt und wird täglich von mehr als 500.000 Menschen besucht. Plaza Bolívar, Plaza El Venezolano und Plaza Diego Ibarra sind die emblematischsten der Altstadt. Die Plaza Altamira ist die Ikone des Ostens der Stadt und ist seit fast zwei Jahrzehnten das Zentrum der Oppositionsproteste. Caracas ist nicht eines der wichtigsten touristischen Ziele Venezuelas, und Reisende umgehen oft die Hauptstadt, um die erstaunlichen Naturattraktionen des Landes zu sehen. Die venezolanische Hauptstadt kann jedoch eine faszinierende Stadt sein, die es zu erkunden gilt, vollgepackt mit exzellenter Kunst, Essen und einem pulsierenden Nachtleben. Caracas ist eine moderne, dynamische und vielfältige Stadt, in der sich mehrere Realitäten gleichzeitig treffen. Die architektonische, kulturelle und sozioökonomische Identität von Caracas ist fragmentiert und der Schlüssel zum Verständnis Venezuelas. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts war Caracas eine kleine Stadt, die La Candelaria erreichte. Später würden die Städte Sabana Grande, Chacao, Las Mercedes und Petare schnell wachsen und urbanisiert werden. Der größte Teil des architektonischen Erbes von Caracas wurde im zwanzigsten Jahrhundert errichtet. Die Türme des Parque Central Complex, obwohl sie nicht mehr den Titel der höchsten Wolkenkratzer Lateinamerikas tragen, bleiben die höchsten Zwillingstürme der Region. Sabana Grande war der Lieblingsort von Juan Domingo Perón während seines goldenen Exils in Venezuela, als er in den Vierteln El Rosal und El Bosque lebte. Caracas liegt in einem wunderschönen Tal mit Blick auf den Mount Avila, einen beeindruckenden Berg, der die Stadt vom Karibischen Meer trennt und den größten Teil der Landschaft der Stadt prägt. Es ist ein beliebtes Wochenenddestination für die Bewohner der Stadt (bekannt als Caraqueños) und wird leicht mit einer sehr modernen Seilbahn erreicht, die den ganzen Weg von der Bergbasis bis zum neu verstaatlichten Waraira Repano Park, der sich auf der Spitze des Berges befindet. In Caracas zeigen sich die erschütternden Ungleichheiten des Reichtums, die die wirtschaftliche Situation Venezuelas prägen. Sie reichen von sehr armen Vierteln in den Hügeln westlich der Stadt “barrios” über das moderne Geschäftsviertel El Rosal bis hin zu den riesigen Villen der reichen östlichen Viertel: Die Mittelschicht konzentriert sich hauptsächlich im Osten der Stadt (El Recreo de Libertador, Chacao, Baruta, Sucre und El Hatillo), aber auch San Bernardino, La Candelaria, San Pedro und El Paraiso sind wichtige Zentren der Mittelschicht. Das historische Zentrum der Stadt ist Plaza Bolívar, das Raster wurde jedoch modifiziert. Die luxuriöseste Urbanisation, der Caracas Country Club, liegt zwischen Parroquia El Recreo der Gemeinde Libertador und der Gemeinde Chacao des Staates Miranda. Valle Arriba Country Club und La Lagunita Country Club sind jedoch so luxuriös wie Caracas Country Club. Die Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika befindet sich im Valle Arriba Country Club, der einen der spektakulärsten Blicke auf die Stadt im Mirador Valle Arriba hat. Das geografische Zentrum des Metropolitan District of Caracas wurde auf Sabana Grande gelegt, das als östliches Tor von Caracas gilt. Der Bezirk Sabana Grande ist der Bezirk mit der besten Anbindung an die Metro Caracas, aber auch das Zentrum von Caracas, Chacao, El Rosal, El Bosque und Altamira ist leicht erreichbar. Die meisten Botschaften befinden sich in den Gemeinden Chacao und Baruta. Einige haben jedoch eine begrenzte Präsenz in El Recreo. Das wichtigste Geschäftszentrum ist heute El Rosal, die Straßen und Autobahnen der Stadt sind immer voll mit Fahrzeugen, da Venezuela das billigste Benzin der Welt hat (mit etwa 0,12 $/Gallone). Subventioniertes Benzin und unzureichende Infrastruktur haben dazu beigetragen, die Umweltverschmutzung und große Verkehrswege in fast allen innerstädtischen Autobahnen voranzutreiben. Die U-Bahn von Caracas, einst eine der besten Lateinamerikas, ist immer noch schnell, aber oft überfüllt und anfällig für Verspätungen, und die Besucher müssen sich darüber im Klaren sein, dass Caracas eine der gewalttätigsten Städte der Welt bleibt, in der große Teile der Stadt praktisch keine Go Areas für Außenstehende sind. Mordfälle von bis zu 40 Personen sind an Wochenenden keine Seltenheit, so dass Vorsicht und gesunder Menschenverstand - insbesondere nachts - für einen sicheren Besuch unerlässlich sind.

Anreise-/Flughafeninfo Caracas (Venezuela)

Der Flughafen Maiquetías Simón Bolívar verfügt über drei Passagierterminals (Internacional, Nacional und Auxiliar) und ist 25 km vom Zentrum Caracas über eine Autobahn durch die Küstenberge entfernt. Eine neue Straßenbrücke, die eine im Jahr 2006 eingestürzte Brücke ersetzt, wurde im Juli 2007 in Betrieb genommen und beendete monatelange, langwierige Fahrten zum und vom Flughafen. Die Fahrt nach Caracas sollte nun etwa 40 Minuten oder bis zu 60-70 Minuten während der Hauptverkehrszeit dauern, der internationale Flughafen wird unter anderem von American Airlines, Copa, Air Europa, Air France, Turkish Airlines und Iberia angeflogen. Im Mai 2016 gaben Lufthansa und Latam die Einstellung der Flüge von/nach Frankfurt, Sao Paulo und Lima bekannt. Im Juli 2017 gaben Avianca und Delta bekannt, dass sie alle Flüge nach Venezuela am 16. August 2017 bzw. 17. September 2017 einstellen werden. Non-Stop-Flüge sind von und nach Miami, Havanna, Madrid, Paris, Lissabon, Aruba, Curaçao, Port of Spain, Fort de France, Istanbul, Panamá City (dreimal täglich) und anderen Städten möglich. Die Nonstop-Flüge nach Medellin, Cartagena de Indias, San Jose (Costa Rica), Guayaquil, Lima, Santiago de Chile, Rio de Janeiro, Sao Paulo, San Juan (PR), Punta Cana, Dallas, Toronto, Oporto, Funchal, Teneriffa, Rom, Mailand und Damaskus sind nicht mehr in Betrieb. Sie müssen zuerst Ihr Ticket in Form einer wiederaufladbaren Karte an einem Kiosk im Flughafen kaufen oder Sie können andere Passagiere bitten, mit ihrer Karte für Sie zu bezahlen und Sie können sie bar bezahlen. Der Bus dauert ca. 30 Minuten und fährt direkt zum Hotel Alba (ehemals Hilton Hotel), das in Laufnähe zur Metrostation Bella Artes liegt. Bitte beachten Sie, dass es eine Ausstiegsgebühr gibt, die bar zu bezahlen ist, da das für die Abholung zuständige Büro keine Kreditkarten akzeptiert. Es gibt jedoch Geldautomaten, Wechselstuben (zum offiziellen Kurs) und inoffizielle Broker, die bereit sind, bolívares zu einem günstigeren Kurs anzubieten. 3-4 Stunden früher (und nicht die normalen 2 Stunden) am Flughafen zu sein, da willkürliche Sicherheitskontrollen stattfinden.

Unser Service für Ihren Flug

Hier finden Sie Low Cost- & Billigflüge, Linienflüge sowie Charter- und Last Minute Flüge nach Caracas zu Top-Preisen, denn wir sind unabhängig von speziellen Fluggesellschaften! Wir vermitteln Ihnen Flugtickets für Ihren Flug von fast allen weltweit verfügbaren Fluggesellschaften. Sie sparen bei Online-Buchung durch den neutralen Flugpreisvergleich aller Fluggesellschaften bares Geld! Alle Flugpreise nach Caracas werden immer inklusive Bearbeitungs- oder Buchungs-Entgelte angezeigt, so dass Sie einen kompletten neutralen und Airline-unabhängigen Flugpreisvergleich nach Caracas erhalten. Passend zu Ihrem Flug Caracas finden Sie bei uns außerdem Hotels in Caracas, Flughafentransfers, Mietwagen, Reiseversicherungen sowie Ausflüge und Eintrittskarten aus einer Hand und mit persönlichem Service! Auch die Bezahlung Ihres Fluges ist ganz einfach: Sie zahlen den Flugpreis für Ihren Flug nach Caracas direkt bei Buchung im Buchungsprozess online per Sofortüberweisung mit Ihrem Online-Banking-Zugang und PIN/TAN - sicher, einfach und schnell!

Tipps zur Buchung für Ihren Flug

Sie suchen nach einem günstigen Flug nach Caracas? Bei uns finden Sie mit diesen Tipps sicher ein gutes Angebot! Ob zu Hause, auf der Arbeit oder unterwegs: unsere Webseite ist für Smartphone, Tablet und Computer optimiert und führt Sie schnellstmöglichich ans Ziel: einen Flug nach Caracas zu finden. Sie können so Ihren jederzeit online buchen, wo auch immer Sie sich gerade aufhalten. Tipp: probieren Sie mehrere Varianten Ihrer Flugsuche nach Caracas! Sie können unter Umständen Geld sparen, wenn Sie von einem anderen Flughafen oder an einem anderen Tag abfliegen! Nutzen Sie außerdem unsere Filter-Funktionen während Ihrer Flugsuche und finden Sie so gute Flugangebote nach Caracas. Tipp: wenn Sie passend zu Ihrem Flug auch ein Hotel buchen möchten, sparen Sie Zeit und Geld und versuchen Sie unsere Paket-Suche für Flug und Hotel-Pakete!

Beliebte Flugstrecken nach Caracas

Aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es einige Flugverbindungen nach Caracas. Die beliebtesten Abflughäfen finden Sie hier:
Weitere interessante Flugziele: